Werbung
Dieser Blog enthält Affiliate-, Referral- und Werbelinks, als Banner oder mit einem * gekennzeichnet. Dies hilft mit dem Unterhalt des Blogs. Danke für deine Unterstützung! Mehr dazu hier.

Lohnt sich couponing in den USA? .....

Lohnt es sich in den USA zu couponen?

Macht couponen Sinn?


........jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

Warum auch immer, es hat dich nach Amerika verschlagen. Aber auch hier im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind Rechnungen zu zahlen und Einkäufe zu machen. Gut, das dies auch das Land der unbegrenzten Coupon-Möglichkeiten ist.

Als ich anfing, mich mit dem Thema Couponing zu beschäftigen, war ich erst einmal total überfordert.  
Ich hatte die Bilder und Videos von anderen Couponern gesehen und wollte da auch mithalten. Irgendwann hetzte ich dann nur noch von einem Geschäft zum anderen, um jeden Deal zu erwischen. Anfangs wusste ich noch nicht die Feinheiten und Tricks und mein Englisch war auch nicht so gut, so machte ich einige Fehler. Das Gute daran, ihr braucht diese Fehler nicht zu machen. Mit diesem Blog habt ihr die Möglichkeit Schritt für Schritt immer ein bisschen mehr zum Couponer zu werden. Auch mit wenig Zeitaufwand kann man schon beachtlich sparen, wenn man weiß, wie es geht.

Bevor ich euch in die Geheimnisse des Couponens einweihe, möchte ich gerne mit einigen Mythen aufräumen. Vielleicht habt ihr schon Shows über Couponing gesehen und seht euch schon mit  einem Einkaufswagen voller gratis Sachen aus dem Laden laufen. Leider ist das nicht wirklich realistisch. Zu dem Thema Extremcouponing habe ich ein Video gemacht. Lohnt es sich trotzdem zu couponen? Ja auf alle Fälle
Auch wenn du nur ein Produkt 4-mal für kostenlos oder auch nur den halben Preis bekommst, sparst du viel Geld. Wenn du z. B. für Toilettenpapier (was wir ja alle brauchen) statt $12 $6 zahlst, hast du 6 Dollar mehr zur Verfügung um frische Lebensmittel zu kaufen oder zu sparen. Auch mit kleinem Aufwand lassen sich 20-30% bei den Einkäufen sparen. Auch für Eilige ist Couponing möglich. Ich weiß ja nicht, wie viel du für einen wöchentlichen Einkauf kalkuliert hast, aber nehmen wir mal an du hast $100 in deinem Geldbeutel für die Woche, dann sind das schon mal 20-30 Dollar gespart. Mit diesem Geld kannst du an guten Deals aufstocken, gute frische Lebensmittel kaufen oder einfach mal ein bisschen für den nächsten Urlaub weglegen. Aber ich würde mich wundern, wenn du nicht Blut leckst und mehr sparen willst. Mit ein bisschen mehr Aufwand sparst man schon 30-50 % und dein Stockpile (Lager) wächst und vielleicht bringst du bald einem Karton voll Shampoo usw. zum Spenden. 

Werbung



Ich persönlich zahle kein Geld mehr für Zahnpasta, Shampoo, Rasierer usw., das bekomme ich alles mit den Coupons umsonst. Das heißt aber nicht, das man alles kostenlos bekommt. Bei manchen Produkten ist es schwerer an Coupons zu kommen.


Ist Couponing nur für Junkfood? Die meisten Coupons sind für Junk food und non food. Es werden aber immer mehr Coupons für gesunde Lebensmittel angeboten. Auch in Apps sind immer mehr Coupons für gesunde Lebensmittel  zu finden. Auch als Couponer kann man sich gesund ernähren und auf die Umwelt achten.

Manche Menschen sind dem Couponen skeptisch gegenüber und schämen sich fast an der Kasse die Coupons zu überreichen

Schämt sich ein Einkäufer von dem Laden, wenn er Rabatte bei seinen Lieferanten nutzt? 
Schämt sich ein Geschäftsmann, wenn er Steuervergünstigungen nutzt? 
Ich glaube nicht. Also warum sollte sich eine Hausfrau/mann schämen, wenn sie die Mittel, die ihr zur Verfügung stehen nutzt, um aus dem Einkommen das beste Auskommen zu machen. Übrigens schadet man mit dem Couponen nicht dem Laden, der Laden bekommt von Manufakuorcoupons den Couponwert + 8 Cent vom Hersteller erstattet. Manche Läden werben sogar in den Flyern mit Coupons. Die Couponregeln werden von den Geschäften gemacht und die würden das nicht machen, wenn sie damit Verluste machen würden.

Ich möchte dir einen realistischen alltagstauglichen Weg zum couponen zeigen. Keine Angst, auch wenn du vielleicht mal einen Fehler machst, beim couponen kaufst du ja Produkte dann, wenn sie billig sind. Also, auch wenn mal ein Deal daneben geht, hast du eben das Produkt nur billig bekommen. 

Ich werde versuchen Dir mit meinen Artikeln über das couponen ein Basiswissen an die Hand zu geben, damit du deinen eigen Weg zum Couponing findest. Dein Resultat ist natürlich davon abhängig, wie viel Zeit du investieren kannst und willst. 

Wissen ist Macht 
und beim Couponing kann man sagen Wissen ist Dollars. 

Wenn du deine eigenen Coupon Ersparnisse errechnen willst, solltet du das lesen.

Artikel überarbeitet 9/9/15 inzwischen ist Couponing auch in Deutschland groß am kommen und so trifft natürlich auch vieles aus diesem Artikel auch auf Deutschland zu. 

Wenn du keinen Beitrag über das Couponing verpassen und das Couponing in Amerika lernen willst, abonniert den wöchentlichen Newsletter von USA billig aber gut leben. 


Aktualisiert am 4. Juli 2016

Neulich habe ich mir in diesem Video die Frage gestellt, ob sich Couponing in den USA immer noch lohnt

 




Spart man mit couponing Geld?

Share on Google Plus

About Stefanie Hakulin

Die Autorin Stefanie, ist 2012 der Liebe wegen in die USA ausgewandert. Sie freut sich ueber teilen der Beitraege und bedankt sich fuer dein Interesse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Interesse und dein Kommentar. Ich freue mich immer über Rückmeldungen meiner Leser. Um Trollen oder Spam vorzubeugen, müssen Kommentare von mir bestätigt werden. Ich bitte um Verständnis. Ich kümmere mich so schnell wie möglich darum.

Disclaimer

Dieser Blog enthält Partner und Refearral Links. Dies hilft mit Wartungskosten und Unterhalt des Blogs. Danke für deine Unterstützung! Mehr dazu hier.


Ich wähle ausgehende Links nach besten Wissen und Gewissen, kann aber keine Garantie geben. Sollte dir hier etwas auffallen, das nicht in Ordnung ist, lasse es mich bitte wissen.