Werbung
Dieser Blog enthält Affiliate-, Referral- und Werbelinks, als Banner oder mit einem * gekennzeichnet. Dies hilft mit dem Unterhalt des Blogs. Danke für deine Unterstützung! Mehr dazu hier.

Einbrechern das Leben schwer machen

Eine wahre Geschichte von der du lernen kannst

Mache eine Liste mit Wertgegenstaenden



Eine kurze Vorgeschichte zu diesem Beitrag: 
Bei meinem Stiefsohn wurde eingebrochen, die haben ihm sogar das Bett gestohlen. Wir hatten sogar eine Ahnung, wer es war, die sich dann auch bestätigt hatte, als die Diebe versuchten, Dinge aus dem Einbruch zu verkaufen. Der Käufer hat einige Dinge wiedererkannt, weil er meinen Stiefsohn zufällig kannte. Super werdet ihr denken, dann sollte er ja schnell und einfach seine Sachen wiederbekommen. Leider nein. Zuerst durfte die Polizei nicht die Wohnung der Diebe betreten. Die Diebe wohnten im selben Haus. Der Vermieter allerdings durfte aus einem anderen Grund die Wohnung betreten, hatte das Bett wiedererkannt und dann hatte die Polizei eine Handhabe die Wohnung zu betreten. Nu aber werdet ihr denken, nun bekommt er ja seine Sachen zurück. Leider nein. Nachdem die Polizei nach Stunden den Durchsuchungsbefehl hatte, fanden sie auch die von meinem Stiefsohn beschriebenen Gegenstände in der Wohnung, naja das was noch übrig war und noch nicht verkauft wurde. 

Und nun kommt das aber: Aber mein Stiefsohn musste nachweisen, dass das seine Sachen sind. Es langt nicht, zu sagen mir wurde ein Fernseher der Marke XY geklaut, er hätte die Seriennummer gebraucht. So hatte er leider nicht alles zurück bekommen. Sorry die kurze Geschichte war nun doch etwas länger.
Eigentum auf die Liste
Eine Inventarliste 

Ich hoffe ja nicht, dass ihr das jemals brauchen solltet. Aber es ist nicht so viel Arbeit eine Liste mit Wertgegenständen und Seriennummern zu machen. Auch Fotos, die erkennbar in eurer Wohnung sind, können vielleicht helfen. Ich habe eine Stunde Zeit investiert und eine Liste gemacht. Außerdem habe ich diese Gegenstände fotografiert. Ich habe Bilder von dem Gegenstand erkennbar in meiner Wohnung gemacht und auch die Rückseite mit der Seriennummer fotografiert. 

Natürlich ist Priorität 1, dass Verbrecher erst gar nicht in die Wohnung kommen, daher ist natürlich auch auf sichere Türen und Fenster zu achten. Auch eine Alarmanlage ist ein guter Schutz. Ich habe auch gelesen, dass allein ein Licht mit Bewegungsmelder schon viele Einbrecher abschreckt. 

Man denkt vielleicht, man hat nicht viel, das jemand stehlen würde. Aber wenn sogar ein einfaches Bett gestohlen wird, dann ist alles möglich.




Werbung




Wie bekommt man sein Eigentum zurueck
Einbrechern das Leben schwer machen
Share on Google Plus

About Stefanie Hakulin

Die Autorin Stefanie, ist 2012 der Liebe wegen in die USA ausgewandert. Sie freut sich ueber teilen der Beitraege und bedankt sich fuer dein Interesse.

2 Kommentare:

  1. Ach du meine Güte, wer klaut denn ein Bett??? Und wie? Das muss doch jemandem aufgefallen sein. Ich habe auch schon daran gedacht, unsere Wertsachen zu fotografieren und zu katalogisieren und dank deines Beitrags werde ich das in Angriff nehmen.

    Liebe Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit dem Bett war schon extrem dreist. Die Diebe wohnten im gleichem Haus und haben das einfach die Treppe hoch getragen. Wir haben auch vermutet, dass die es waren. Aber die haben die Polizei nicht rein gelassen.

      Löschen

Danke für dein Interesse und dein Kommentar. Ich freue mich immer über Rückmeldungen meiner Leser. Um Trollen oder Spam vorzubeugen, müssen Kommentare von mir bestätigt werden. Ich bitte um Verständnis. Ich kümmere mich so schnell wie möglich darum.

Disclaimer

Dieser Blog enthält Partner und Refearral Links. Dies hilft mit Wartungskosten und Unterhalt des Blogs. Danke für deine Unterstützung! Mehr dazu hier.


Ich wähle ausgehende Links nach besten Wissen und Gewissen, kann aber keine Garantie geben. Sollte dir hier etwas auffallen, das nicht in Ordnung ist, lasse es mich bitte wissen.