Dieser Blog enthält Affiliate-, Referral- und Werbelinks, als Banner oder mit einem * gekennzeichnet. Dies hilft mit dem Unterhalt des Blogs. Danke für deine Unterstützung! Mehr dazu hier.

Teil 5 - Wie kommt man an Coupons? e-coupons

Coupons gibt es nicht nur auf Papier


Digitale Coupons



Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten von E-Coupons:

1. Ein Coupon auf dem Handy, den du an der Kasse vom Handy scannen lässt.
2. Ein Coupon auf einer Karte, beispielsweise der Kundenkarte des jeweiligen Geschäfts (USA) oder Loyalitykarten wie zum Beispiel Paypal. Du lässt an der Kasse nur wie gewohnt, die Karte scannen und der Coupon wird automatisch abgezogen.

Apps (einige Beispiele)

  • Apps von Geschäften bieten oft auch eCoupons an, beispielsweise Target (USA) oder Rossmann (Deutschland)
  • Carthweel (USA) von Target. Achtung Target hat noch ein Store App, auf dem zusätzliche Coupons zu finden sind. Die Besonderheit hier ist, den Carthweel Coupon kann man zusätzlich zu einem Store Coupon (entweder Papier oder E-Coupon) und einem Manufaktur Coupon benutzen.
  • Shopkick * (USA) hier kann man nicht nur durch betreten bestimmter Geschäfte Punkte/Kicks sammeln, die man sich in Giftcards auszahlen lässt. In diesem App sind außerdem Coupons für verschiedene Geschäfte zu finden.
  • RetailMeNot (Deutschland und USA) bietet dir eine gute Auswahl an eCoupons. 

Apps die dich zum Beispiel für das Kaufen bestimmter Produkte auszahlen, findest du hier. Das ist ähnlich wie Coupons, nur erhältst du den Rabatt nachträglich. 

SMS Codes

Einige Läden bieten dir per SMS Coupon Codes. Du meldest dich an und bekommst regelmäßig Coupons per SMS. Den Code lässt du dann direkt an der Kasse scannen. 



Kundenkarte / Loyality Karte

  • Viele Geschäfte in den USA bieten dir inzwischen auf ihrer Homepage an, Coupons direkt auf deine Kundenkarte zu laden. Meist sind das Coupons von Coupons.com aber auch Store Coupons.
  • Auch direkt auf Coupons.com* (USA) kannst du dir Coupons direkt auf deine Kundenkarten verschiedener Geschäfte laden. 

Sponsored


Klicke dazu in der Menüleiste auf "Loyality Coupons" und dort kannst du deine Kundenkarten verlinken und Coupons auf deine Kundenkarte laden.


  • SavingStar (USA)wenn du hier deine Kundenkarten von verschiedenen Geschäften aktivierst, ist die Benutzung sehr einfach. Lade die Coupons, die du interessant findest und nach dem Einkauf werden die Coupons automatisch gewertet. Du kannst dir das sobald du $5 erreicht hast per Paypal oder Bank Deposit auszahlen lassen. Du kannst seit einiger Zeit SavingStar auch bei Walmart, Target usw benutzen, in dem du den Kassenzettel scannst. 
  • Plenti (USA) ist ein Rewardprogram für mehrere Geschäfte hier kannst du unter anderem, ähnlich wie bei SavingStar auch vor deinem Einkauf Coupons aktivieren. 
  • Payback und die Deutschland Card (Deutschland) bietet auch eCoupons 

Dies sind nur einige Beispiele, sollte ich deine Lieblingsmöglichkeit für eCoupons nicht mit aufgelistet haben, kannst du sie gerne in die Kommentare schreiben!

Video zum Thema auf dem Youtube Kanal von USA billig aber gut leben



Tipps um deine eCoupons und Gift Cards am Handy zu organisieren und leichter zu finden hier

Mein Fazit: Ich persönlich bevorzuge Papiercoupons. Oft finde ich bessere Coupons zum ausdrucken, als ich eCoupons finde. In meinem Laden werden eCoupons auch nicht gedoppelt. Ich finde es auch besser den Coupon noch mal am Regal mit dem Produkt zu vergleichen um keinen Fehler zu machen. Aber sicherlich sind eCoupons sehr praktisch, wenn man wenig Zeit zum Coupon ausschneiden hat. 


Aktualisiert 8. Februar 2017






Disclaimer:
*Dieser Artikel enthält Partner und Refearral Links, ohne extra Kosten für dich. Dies hilft mit Wartungskosten und Unterhalt des Blogs. Danke für deine Unterstützung!



Share on Google Plus

About Stefanie Hakulin

Die Autorin Stefanie, ist 2012 der Liebe wegen in die USA ausgewandert. Sie freut sich ueber teilen der Beitraege und bedankt sich fuer dein Interesse.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Interesse und dein Kommentar. Ich freue mich immer über Rückmeldungen meiner Leser. Um Trollen oder Spam vorzubeugen, müssen Kommentare von mir bestätigt werden. Ich bitte um Verständnis. Ich kümmere mich so schnell wie möglich darum.

Disclaimer

Dieser Blog enthält Partner und Refearral Links. Dies hilft mit Wartungskosten und Unterhalt des Blogs. Danke für deine Unterstützung! Mehr dazu hier.


Ich wähle ausgehende Links nach besten Wissen und Gewissen, kann aber keine Garantie geben. Sollte dir hier etwas auffallen, das nicht in Ordnung ist, lasse es mich bitte wissen.